Adenia

Adenia ist, wie auch Passiflora, eine Gattung aus der Familie der Passionsblumengewächse (Passifloraceae). Sie enthält ungefähr 19 Arten, die in Afrika und Madagaskar heimisch sind.

Deutsche Namen scheint es für diese Pflanzen nicht zu geben, im englischen Sprachraum werden einige Adenia-Arten als „Granadilla“ bezeichnet.

Adenia glauca

Adenia glauca stammt aus Botswana und Südafrika. Diese Art bildet einen Caudex („verdickter Stamm“), in dem sie Wasser speichern kann um Trockenzeiten zu überdauern.

Die Wachstumszeit dauert vom Frühjahr bis in den Herbst, es überwintert der blattlose Stamm.

Adenia glauca

Pflege
  1. Standort: voll- bis teilsonnig
  2. Substrat: durchlässig, Kakteenerde, Blumenerde mit Sand, Tongranulat, Bimskies
  3. Gießen: im Sommer fast austrocknen lassen zwischen den Wassergaben, schlückchenweise im Winterquartier
  4. Düngen: nicht im ersten Jahr nach dem Umtopfen, anschließend gelegentlich von April bis September mit Flüssigdünger, Granulat oder Stäbchen
  5. Überwintern: ideal sind 15 bis 20 °C
Adenia glauca Blätter

Die Blätter werden im Herbst abgeworfen.

Adenia glauca Caudex

Im Caudex kann Adenia glauca Wasser speichern.

Adenia lanceolata

Adenia lanceolata

Adenia lanceolata stammt aus dem südlichen Afrika. Ihre Triebe können bis zu 4 Meter lang werden. Auch diese Art wirft im Herbst die Blätter ab, es überwintert nur der Caudex.

Sie kann gepflegt werden wie A. glauca.